Foto Kunst Pfad

Der Kamerahersteller OLYMPUS setzt seit einigen Jahren ein Ausstellungskonzept mit dem Namen OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND um. Dazu kreieren international renommierte Künstler wunderbare, faszinierende Welten im urbanen Umfeld, die dann durch das Auge eines Fotoapparates entdecken werden sollen.

FotoKunstPfad_004

Einer dieser „Playgrounds“ wurde auch als FotoKunstPfad Zwingst für das  Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2016 erschaffen, um uns Besuchern auch andere Motive zu bieten, als das Meer, die Möwen oder den Sonnenuntergang.

FotoKunstPfad_011

Persönlich hat mich am meisten die Installation von Rob Mulholland „beyond the forest“ begeistert:

In Summe gab es 7 verschiedene Kunstwerke – die alle über ganz Zingst versteht waren – zu entdecken. Manche waren gar nicht zu übersehen …

FotoKunstPfad_014

… andere so versteckt, dass detektivisches Gespür gefragt war, sie zu entdecken.

FotoKunstPfad_003

Wie würde das Känguru sagen: „Schöne Sache.“

FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail