Endlich mal wieder richtig Winter in Thüringen. Das letzte Mal, dass wir so viel Schnee hatten, ist fast 10 Jahren her! Da ist es nur natürlich, jede freie Minute auch draußen zu verbringen.



Zum Glück gibt es wenige Fahrminuten von Erfurt entfernt genügen Möglichkeit durch den Winterwald zu wandern und auch schneesichere 700 Höhenmeter und mehr zu erreichen.



Für alle Schlittenfahrer ist speziell der Wanderweg von Ilmenau auf den Kickelhahn zu empfehlen – 3,5 km lang und komplett mit dem Schlitten abfahrbar! Natürlich kommt zuerst die Anstrengung, da es keine Seilbahn oder ähnliches nach oben gibt. Hier müssen die eigenen Füße ran.



Oben angekommen erwarten den Wanderer der Kickelhahnturm, eine Baude mit Essen-Versorgung und ein herrlicher Blick auf den Höhenzug des Thüringer Waldes mit Schneekopf, Inselsberg und all den anderen Bergen entlang des Rennsteigs.



Dank des vielen Schneefalls und den kalten Temperaturen haben sich am Kickelhahnturm jede Menge Eiskristalle gebildet, die herrliche Fotomotive ergeben.



Für den Rückweg kommt dann der Schlitten zum Einsatz. 3,5 km Naturschlittenbahn bei diesem Wetter ist der pure Genuss!


FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail