Obstmarkt Tiefengruben

Einmal im Jahr – immer am 3. Samstag im Oktober – pilgern fast 50.000 Besucher zum großen Obstmarkt. Tiefengruben – das denkmalgeschützte Rundlingsdorf – bietet für das bunte Treiben die perfekt historische Kulisse eines typischen Thüringer Bauerndorfes.

Natürlich ist der Obstmarkt weit über die Region hinaus bekannt und bietet die typische Mischung aus kulinarischen Leckereien, altem Handwerk und vielen Ständen mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen.

Wirklich interessant sind die lokalen Ostsorten, darunter viele alte und inzwischen sehr seltene Äpfel und Birnen, die hier weiterhin wachsen und während des Festes bestaunt und verköstigt werden können.

FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail