Danetzare Ausstellung

Nichts ist schlimmer für einen Fotografen, als die Auswahl einer handvoll Bilder für eine Ausstellung. Egal ob Du 50 oder 5.000 Bilder von einer Veranstaltung „geschossen“ hast, der schwierigste Part ist sich von fast allen zu trennen und sich nur auf ein paar wenige Bilder festzulegen, die dann das gesamte Ereignis symbolisieren sollen.

Genau das habe ich gerade für die neue Danetzare-Ausstellung hinter mir. Konkret sind aus fast 1.000 brauchbaren Bildern 26 Stück übrig geblieben…

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail